suchen
Partner werden
Partner werden
Partner werden

Partner werden

Unterschiedliche Wege der Zusammenarbeit mit der AVIA.

Die Zusammenarbeit mit der AVIA hängt natürlich auch sehr stark von der Größe und vom Umfang Ihres Unternehmens ab und auch davon, wie eng Sie mit der AVIA-Gruppe zusammenarbeiten wollen.

Grundsätzlich kann man sich folgende Wege vorstellen:

Sie sind Besitzer oder Pächter einer Tankstelle und möchten in der Zukunft unter der Marke AVIA agieren.

  • In diesem Fall wenden Sie sich an die AVIA München oder an das Ihnen nächstgelegene AVIA-Unternehmen.
  • Ihr Partner wird dann letztendlich das in Ihrer Region befindliche AVIA-Unternehmen sein.
  • Dieses AVIA-Unternehmen hat alle Rechte auf Marken-, Franchisesysteme usw. und kann direkt einen Vertrag mit Ihnen abschließen.
  • Die Konditionen des Vertrages sind abhängig von den Markt- und örtlichen Gegebenheiten.

Sie haben ein kleineres Mineralölunternehmen z. B. mit einigen Tankstellen und einem kleinen Heizöl- oder Schmierstoffgeschäft.

  • In diesem Fall ist es der sinnvollste Weg, Lizenznehmer bei der AVIA zu werden.
  • Sie schließen in diesem Zusammenhang einen direkten Vertrag mit der AVIA in München ab.
  • Ihre Hauptvorteile sind dann der gemeinsame Einkauf über die AVIA in München, die Nutzung der Marke AVIA sowie die Nutzung der Systeme der AVIA-Gruppe.

Sie haben ein mittelständisches Unternehmen mit einer Reihe von Tankstellen mit Heizöl- und Schmierstoffgeschäft. 

  • In diesem Fall sollten Sie Gesellschafter bei der AVIA werden.
  • Dies bedeutet, dass Sie Anteile an der Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH übernehmen.
  • In diesem Fall profitieren Sie vom gemeinsamen Einkauf, können die AVIA-Marke nutzen, haben Zugriff auf alle Systeme der AVIA in München, haben auch Zugriff auf die Beratung durch die AVIA in München und sind natürlich auch an den Ergebnissen der AVIA beteiligt.