Die Tankkarte für Ihr Unternehmen

Die AVIA Tankkarte bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie und Ihre Mitarbeiter tanken komfortabel bargeldlos gegen eine Monatsrechnung. Die Abrechnung der Kraftstoffe erfolgt direkt über Ihr Firmenkonto. Das erleichtert Ihnen Ihr Flottenmanagement und entlastet Ihre Buchhaltung.

Die richtige Tankkarte für Ihren individuellen Bedarf

Ganz nach Ihrem Bedarf bietet Ihnen unsere AVIACARD die richtige Lösung für Ihren Fuhrpark. Eine optimale Betreuung erhalten Sie über Ihren regionalen Tankkartenherausgeber. Wir verstehen was Sie bewegt.

Sollte Ihre Flotte europaweit im Einsatz sein, bietet Ihnen die AVIA-DKV-CARD die notwendige Flexibilität, europaweit an allen DKV-Akzeptanzstellen tanken zu können.

Tankkarten-Anfrage
Bild-68

AVIACARD – unsere bundesweit einsetzbare Flottenkarte

Bild-69

Nutzen Sie mit der AVIACARD den Komfort an rund 2.400 Tankstellen deutschlandweit bargeldlos bezahlen zu können. An diesen Tankstellen können Sie mit der AVIACARD bezahlen: AVIA, TOTAL,  Westfalen, tankpoint und BayWa. 

Ihre Vorteile mit unserer AVIA Flottenkarte:

  • Bargeldlos zahlen
  • Nachlässe bei Automatenstationen (AVIA XPress)
  • Detaillierte 14-tägige Abrechnung
  • Schnelle und übersichtliche Kostenkontrolle
  • Bequeme Zahlung durch Abbuchungsverfahren zu vereinbarten Fälligkeiten
  • Hohe Kostentransparenz
  • Erhöhte Sicherheit durch PIN
  • Erfassung der Kilometerstände
  • Verbrauchsberechnung pro Fahrzeug 
  • Kartenausstellung auf Fahrer oder Fahrzeug
  • Einzel- oder Sammel-Rechnung

AVIA CARD Akzeptanzstellen(Deutschland)

Ergebnisse (0)

Kraftstoffe

    Kreditkarten

      Tankkarten

        Services

          Mobile Payment

            Ihr Standort

            0,0 km

              Route planen

              Routenberechnung starten

              Route

              Infofläche schließen

              AVIACARD Akzeptanzverzeichnis

              Hinweis

              Der Inhalt dieses Abschnitts stammt aus einer fremden Webseite und wird mit einem sogenannten "IFrame" eingebunden.
              Sollten Sie diesen Inhalt auf Ihrem Mobilgerät nicht oder nur fehlerhaft sehen können, benutzen Sie bitte den folgenden Link:
              externen Inhalt abrufen